AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die folgenden Vertragsbedingungen gelten zwischen dem oben genannten Tierhalter und Debora Weinhold, nachfolgend Katzenbetreuung Isen genannt. Die im Vertrag und dem Fragebogen genannte(n) Katze(n) bzw. Kleintier(e) werden nachfolgend gemeinschaftlich Tier genannt.

  1. Die Katzenbetreuung Isen verpflichtet sich das Tier, wie im Betreuungsvertrag vereinbart, individuell und artgerecht zu betreuen, sowie das Tierschutzgesetz und dessen Bestimmungen zu beachten.

  2. Der Tierhalter versichert, dass das Tier sein Eigentum, frei von Parasiten, sowie ansteckenden Krankheiten ist. Der Tierhalter verpflichtet sich, die Katzenbetreuung Isen über bestehende Krankheiten zu unterrichten. Sollte das Tier vor Abreise des Tierhalters erkranken, ist die Katzenbetreuung Isen ebenfalls unverzüglich darüber zu informieren.

  3. Die Katzenbetreuung Isen haftet nicht für Schäden, die ohne Verschulden während der Betreuungszeit an den Räumen des Tierhalters sowie dessen Hausrat entstehen sollten.

  4. Für den Verlust der erhaltenen Schlüssel haftet die Katzenbetreuung Isen nur bei grober Fahrlässigkeit. Eine Haftung für die erhaltenen Schlüssel ist ausgeschlossen, falls die Übergabe der Schlüssel nicht persönlich erfolgen sollte (z.B. bei Einwurf in den Briefkasten).

  5. Die Katzenbetreuung Isen versucht im Falle einer Erkrankung oder Verletzung des Tieres den Tierhalter zu erreichen und mit ihm weitere Maßnahmen zu besprechen. Sollte eine Behandlung durch einen Tierarzt nötig sein, ist die Katzenbetreuung Isen berechtigt, einen Tierarzt zu beauftragen, auch wenn der Tierhalter vorher nicht erreicht wurde. Die hierdurch entstehenden Kosten trägt der Tierhalter. Falls der angegebene Tierarzt nicht erreichbar sein sollte, ist die Katzenbetreuung Isen dazu berechtigt, einen anderen Tierarzt aufzusuchen. Für Fahrten zum Tierarzt wird eine Kilometerpauschale von 0,30 € und eine Aufwandsentschädigung von 20 € pro Stunde zu Grunde gelegt. Im Falle des Ablebens eines Tieres übernimmt die Katzenbetreuung Isen keine Haftung.

  6. Der Tierhalter stellt ausreichend Futter, Einstreu oder ggf. Medikamente zur Verfügung. Falls fehlende Artikel nachgekauft werden müssen, werden diese von der Katzenbetreuung Isen in Rechnung gestellt.

  7. Der Tierhalter versichert, dass die Angaben zu seinen Tieren korrekt sind und er nichts verschwiegen hat, wie z.B. Krankheiten oder aggressives Verhalten. Sollte die Sicherheit der Katzenbetreuung Isen durch aggressives Verhalten seitens des Tieres gefährdet sein, steht es der Katzenbetreuung Isen zu, die Betreuung vorzeitig abzubrechen. Gleiches gilt für ansteckende Krankheiten beim zu betreuenden Tier. Es besteht kein Anspruch auf die Erstattung der Betreuungskosten.

  8. Kann eine Betreuung aus Krankheits- oder Kapazitätsgründen nicht ausgeführt werden, ist die Katzenbetreuung Isen berechtigt eine vertrauensvolle Person zu beauftragen, die den Auftrag übernimmt, um die Versorgung des Tieres zu gewährleisten. Kann ein Auftrag aufgrund höherer Gewalt nicht ausgeführt werden, so besteht seitens des Tierhalters kein Anspruch auf Erfüllung oder Entschädigung. Bereits geleistete Zahlungen werden selbstverständlich erstattet.

  9. Bis zu 30 Tage vor Betreuungsbeginn ist die Stornierung kostenlos. Danach werden folgende prozentuale Anteile der Gesamtkosten als Ausfallentschädigung erhoben:

    • bis 14 Tage vor Betreuungsbeginn: 20%
    • bis 7 Tage vor Betreuungsbeginn: 50%
    • weniger als 7 Tage vor Betreuungsbeginn: 100%
  1. Der Vertrag kommt erst zustande, wenn eine Anzahlung von 20% (bzw. 50% bei Neukunden) des Gesamtpreises geleistet wurde. Diese ist innerhalb von 5 Werktagen auf untenstehende Bankverbindung zu überweisen. Am Ende der Betreuung erhält der Tierhalter eine Rechnung, mit welcher dann der Restbetrag fällig wird.

  2. Der Tierhalter erklärt sich damit einverstanden, dass Fotos von den Katzen auf der Facebook-Seite der Katzenbetreuung Isen sowie der Homepage veröffentlicht werden dürfen. Der Tierhalter hat das Recht, diese Vereinbarung für einzelne Bilder zu widerrufen.

  3. Es besteht kein Anspruch auf feste Uhrzeiten für die Betreuung, außer das Tier benötigt Medikamente. Bei zweimal täglich gebuchten Betreuungen findet die Betreuung am frühen Vormittag und am späten Nachmittag statt. Bei Betreuungen, die nur einmal täglich erfolgen, besteht kein Anspruch auf eine bestimmte Tageszeit, jedoch bemüht sich die Katzenbetreuung Isen den Zeitraum während der gesamten Betreuung gleichbleibend zu halten. Aus organisatorischen Gründen kann dieser Zeitraum dem Tierhalter erst bei Beginn der Betreuung mitgeteilt werden.

  4. Die Katzenbetreuung Isen respektiert Ihre Privat- und Persönlichkeitssphäre. Es werden bei der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten die gesetzlichen Bestimmungen eingehalten. Persönliche Daten werden nur dann gespeichert, wenn Sie diese von sich aus, im Rahmen eines Auftrages angeben. Die Katzenbetreuung Isen nutzt Ihre persönlichen Daten ausschließlich zu Zwecken der Kundenverwaltung. Im Notfall werden Ihre Daten an zuständige Behörden (z.B. Polizei) oder an den behandelnden Tierarzt weitergegeben.

  5. Die Katzenbetreuung Isen macht keine Absprachen oder Übergaben (z.B. der Schlüssel) mit anderen Personen außer dem Tierhalter bzw. den Tierhaltern.